Beauty food – Schönheit zum Kauen

von Freitag, Oktober 17, 2014 0 Permalink 111

Immer wieder hören wir das Schönheit von Innen kommt, und zwar ganz wörtlich. Was wir essen entscheidet laut Wissenschaftlern auch über unser Äußeres. Je mehr gesättigte Fettsäuren und leere Kohlehydrate wir zu uns nehmen desto schwerer wird unser Körper und desto fettiger wird unsere Haut. Hier lesen Sie über Tipps zum Thema Beauty-Food und erfahren welche Lebensmittel zur inneren und äußeren Schönheit beitragen.

Beauty-Food bedeutet auch alles in Maßen zu genießen und auf das Bauchgefühl zu hören wenn es einem sagt dass man satt ist. Wer seinen Körper kennt und sein äußeres wertschätzt, weiß was gut für einen ist und kann Beauty-Food voll und ganz genießen.

Was aus dem Garten kommt ist gut für unser Inneres und Äußeres. Mit viel Gemüse und Obst können wir Krankheiten vorbeugen und unsere Alterung verlangsamen. Die Haut wird von Wirkstoffen aus Tomaten, Gurken, Paprika, Zucchini und Karotten jung und straff gehalten, während uns Kohl und Brokkoli Vitamine und Kraft geben. Blaubeeren , Granatäpfel und Spinat sind ebenfalls Wundermittel im Bereich Beauty-Food. Sie sind voll mit Anti-Oxidanten und bekämpfen den Alterungsprozess in unseren Zellen, zudem haben sie unglaublich viel Vitamin C.
Bestimmtes Gemüse wie zum Beispiel Karotten oder Paprika sollten mit etwas pflanzlichem Fett zubereitet werden, damit die Vitamine der Gemüsesorten schneller in den Körper geraten und größere Wirkung erzielen können. Obst sollte jeden Morgen als Frühstückssnack zubereitet werden. Es schmeckt lecker und ist ein gesunder Start in einen wunderschönen Tag- für innen und außen. Über den Tag hinweg gilt die Faustregel fünf Portionen Gemüse und Obst zu sich zu nehmen und ausgewogene Produkte wie Vollkornbrot und Nüsse zu essen. Man sollte darauf achten mehr Gemüse als Obst zu essen da Obst, vor allem Sorten wie Bananen oder Mango viel Zucker haben und damit in der Masse wiederum nicht mehr gut sind für den Körper und seine Erscheinung.
Mittlerweile wurde auch durch Untersuchungen festgestellt und belegt dass Beauty-Food die Alterung der Haut verzögert und uns nicht nur jünger und gesünder aussehen, sondern auch jünger und gesünder fühlen lässt. Zusätzlich zu im Garten angebauten Gemüsesorten und Obst sollen Sojaprodukte besonders gut für die Straffung der Haut sein, daher empfiehlt sich die regelmäßige Einnahme von Tofu als Beauty-Food. Omega 3 Fettsäuren bekämpfen innere und äußere Entzündungen und stärken das Herz, weswegen regemäßiger Verzehr von Fisch ebenfalls empfohlen wird.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *