Südafrika: Natur, Nationalparks und Safaris

von Mittwoch, September 30, 2009 2 Permalink 3

Südafrika – ein Traumziel für alle, die nach endloser Weite, nach Erholung, kulinarischen Highlights, aber auch nach Spannung und Action im Urlaub suchen. Ich habe Südafrika besucht. Und bin begeistert. Unsere Tour hatte es in sich: Über 3000 Kilometer in 14 Tagen. Wir besuchten das wildromantische Kap der Guten Hoffnung, sahen Elefanten im Addo National Park, befuhren die Garden Route und das trockene Hinterland in der Kleinen Karoo bis Oudtshoorn. Wir sprangen Bungee von der Gouritzbrücke, tauchten mit dem Großen Weißen Hai und genossen den Fallschirmsprung über Kapstadt. Die Playlist unserer Videos zeigt ein wenig von der Vielfalt unserer Eindrücke.


Video Südafrika: Eine Playlist unserer Südafrika-Videos

Auf unserer Südafrika-Reise konnten wir viele Eindrücke sammeln. Natürlich haben wir einen ausführlichen mehrteiligen Reisebericht Südafrika verfasst, der auf unserer Seite www.weltreise-scheibchenweise.de abzurufen ist. Aber auch unsere Videos können ein Stück der Atmosphäre Südafrikas transportieren. Hier unsere schönsten Momente im Bewegtbild:

Ideales Ziel für Reisen ist der südliche Zipfel von Afrika. Bei Reisen Südafrika wird den Urlaubern einiges geboten. Nicht nur Kapstadt ist eine atemberaubende Metropole, denn entlang den Küsten, welche sich über 3.000 Kilometer entlang des Atlantiks und Indischen Ozeans erstrecken, können zahlreiche Entdeckungsreisen in die Regionen Südafrikas gemacht werden. Im Inneren des Landes befinden sich hohe Gebirge, karge Steppenlandschaften und subtropische Wälder. Auch die rund um Kapstadt liegenden Weinanbaugebiete sind eine Besuch wert. Diese Weinregion erstreckt sich über das ganze Land und ist herrlich anzusehen. Die Strände entlang der Garden Route, welche sich bis hin nach Port Elisabeth erstreckt, laden zu einem Badespaß im Ozean ein. Jedenfalls dann, wenn man sich vor etwas Wellengang nicht fürchtet.

Unzählige Freizeitmöglichkeiten in Südafrika

Reisen Südafrika ermöglichen zahlreiche Aktivitäten und Touristen werden von den Angeboten überschüttet: Bei Plettenberg Bay oder Knysna werden nicht nur die Surfbegeisterten ihre Freude haben, auch Taucher und Hochseeangler können hier bei Reisen durch Südafrika ihre Vorlieben genießen. Die Nationalparks wie der Addo Elefant National Park (bei Port Elizabeth) bieten vielseitige Einblicke in Flora und Fauna. Es werden sogar Touren angeboten, die mehrere Tage dauern. Die reizenden Berglandschaften sind ideal für Mountainbike-Touren und Pferdefreunde können entlang der weißen Strände viele Reitangebote wahrnehmen.

Südafrika auch für Sightseingfreunde

Reisen Südafrika bringen auch Möglichkeiten mit sich, nur die Highlights und Sehenswürdigkeiten des Landes bewundern zu könen. Hierzu gehört unter anderem der Tafelberg, welcher einen atemberaubenden Blick auf Kapstadt bietet. Die Reise zum Kap der Guten Hoffnung, welches am südlichsten Zipfel der Kap-Halbinsel liegt, wird ebenso unvergesslich wie die Weinlandschaften. Eine kleine Zahnradbahn bringt Reisende bis auf 40 Meter an den Cape Point. Von hier aus ist der Blick auf das endlos wirkende blaue Meer einfach faszinierend. Der Blick schweift bis an den Horizont. Mit etwas Fantasie kann man sich die dahinter beginnende Antarktis vorstellen.

Beste Reisezeit Südafrika

Das Klima in Südafrika unterscheidet sich in den Landesteilen recht stark: die Westküsten sind kühler und trocken, die Ostküsten hingegen feucht und warm. Beste Reisezeit Südafrika: Reisen Südafrika sollten von Oktober bis Mai gemacht werden, denn dann herrscht hier der Sommer. In der Reisezeit Dezember und Januar ist Hauptsaison. Aber: Im Grunde gibt es in Südafrika keinen Winter und die Monate Mai bis September bieten ein frühlingshaftes Klima. Jedoch kann es dann kräftig regnen oder auch mal sehr stürmisch werden. Eine Erkundungstour mit einem Mietwagen ist eine besondere Art, Südafrika zu erleben. Die Straßen sind entlang den Küsten sehr gut gebaut. Reisen Südafrika werden mit den zahlreichen Möglichkeiten zu einem unvergesslichen und aufregenden Urlaub, bei welchem zahlreiche Entdeckungen gemacht werden können.

2 Comments
  • Hendrik
    November 21, 2009

    Ich bin begeistert, von deinen Reisen und Berichten. Vielen Dank dafür!
    3000km in 14 Tagen ist wirklich beachtlich.
    Sehr interessant ebenfalls das Hai-Video! Ich beneide dich darum, auch wenn ich wohl, ehrlich gesagt, da ein wenig Schiss hätte 😉

    Mit dem Mietwagen ist eine Reise durch Südafrika wohl in der Tat am besten, jedoch erfordert das viel Planung, damit man auch nichts Wichtiges auslässt.

  • Der reisende Robert
    Juni 14, 2010

    Woww, kann mich nur anschließen! Echt beneidenswert, wenn man sooo viel von der Welt sehen kann!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.