Protest gegen Zuckerrohr-Treibstoff

von Freitag, Januar 30, 2009 0 No tags Permalink 10

Eindringlicher Appell der Organisation Regenwald.org: „In Brasilien expandieren die Zuckerrohrplantagen. 60 Prozent des Zuckers wird zu Treibstoff für Autos verarbeitet. Die Verlierer sind der Regenwald und die Arbeiter auf den Zuckerrohrplantagen. Letztere müssen dort buchstäblich bis aufs Blut schuften. Von den katastrophalen Folgen des Ethanolbooms in Brasilien berichtet der Menschenrechtler Pater Tiago. Der Bericht und die Protestaktion gegen Agrosprit in den Autotanks: regenwald.org

Regenwald.org kämpft gegen die Abholzung der Wälder und für den Erhalt von natürlichen Lebensräumen der Tiere.

Regenwald.org kämpft gegen die Abholzung der Wälder und für den Erhalt von natürlichen Lebensräumen der Tiere.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.